Aber bitte mit Sake!. Auf Kreuzfahrt mit 1000 Japanern by Dana Phillips

By Dana Phillips

Vergorene Bohnen zum Frühstück, Hula-Dance in der Starlight-Lounge und Tai Chi auf dem Sonnendeck. Die Weltreise auf einem japanischen Kreuzfahrtschiff wird für Dana Phillips zum kulturellen test. Denn allein unter tausend Japanern kann sie als Deutsche eigentlich nur alles falsch machen: Begrüßen, Naseputzen, Baden, Schlürfen - für alles gelten hier ganz eigene Regeln. Kein Wunder, dass Dana von einem Fettnäpfchen ins Nächste tritt. Und weil sie zwei Köpfe größer ist als alle anderen, fällt sie dabei ziemlich auf! Aber schließlich lernt Dana sich fachgerecht vor einer Teetasse zu verbeugen, so dass ihr die Japaner am Ende doch noch die Hand reichen.

Show description

Read or Download Aber bitte mit Sake!. Auf Kreuzfahrt mit 1000 Japanern PDF

Best japan books

Samurai Heraldry

Osprey - Samurai Heraldry КНИГИ ;ВОЕННАЯ ИСТОРИЯ Издательство: OspreyДата публикации: 2002ISBN: 184163047ISBN (рус):Язык: EnglishКоличество страниц: 68Формат: PDFРазмер: 12. four Mb. com eighty five

Defending Japan's Pacific War: The Kyoto School Philosophers and Post-White Power

This publication places ahead a revisionist view of eastern wartime pondering. It seeks to discover why eastern intellectuals, historians and philosophers of the time insisted that Japan needed to flip its again at the West and assault the U.S. and the British Empire. in response to a detailed analyzing of the texts written by means of participants of the hugely influential Kyoto tuition, and revisiting the discussion among the Kyoto university and the German thinker Heidegger, it argues that the paintings of Kyoto thinkers can't be disregarded as mere fascist propaganda, and that this paintings, within which race is a key topic, constitutes a reasoned case for a post-White global.

Education Reform in Japan: A Case of Immobilist Politics (Nissan Institute Routledge Japanese Studies Series)

The japanese schooling procedure, whereas greatly praised in western nations, is topic to heavy feedback inside of Japan. schooling Reform in Japan analyses this feedback, and explains why proposed reforms have failed. the writer exhibits how the japanese policy-making approach can turn into paralysed whilst there's war of words, and argues that this `immobilism' can impact different parts of eastern policy-making.

Aber bitte mit Sake!. Auf Kreuzfahrt mit 1000 Japanern

Vergorene Bohnen zum Frühstück, Hula-Dance in der Starlight-Lounge und Tai Chi auf dem Sonnendeck. Die Weltreise auf einem japanischen Kreuzfahrtschiff wird für Dana Phillips zum kulturellen scan. Denn allein unter tausend Japanern kann sie als Deutsche eigentlich nur alles falsch machen: Begrüßen, Naseputzen, Baden, Schlürfen - für alles gelten hier ganz eigene Regeln.

Extra info for Aber bitte mit Sake!. Auf Kreuzfahrt mit 1000 Japanern

Sample text

Der Mann neben mir liest. Nach einigen Stationen fange ich an, mich zu langweilen, und schiele hinüber in sein Comicheft. Ich lehne mich ein wenig nach links, um besser sehen zu können. Mein Blick fällt auf gezeichnete, nackte, kopulierende Figuren. Mein Sitznachbar liest tatsächlich einen Porno. Mitten in der U-Bahn, unter den Blicken aller. Dabei, so dachte ich zumindest, hat der Japaner doch eigentlich vor nichts so viel Angst wie vor dem Gesichtsverlust. An der nächsten Station steige ich aus.

Dann wuchte ich meine beiden Reisekoffer ins Freie. Mal zerrend, mal schiebend bugsiere ich sie in die Lobby. Es dauert eine halbe Ewigkeit, bis ich an der Rezeption einchecken kann. Nachdem ich kurz davor bin, die Geduld zu verlieren, weist die Dame hinter dem Tresen mir ein Zimmer zu. Nr. 71 ist so groß wie eine Streichholzschachtel. Es erfordert einiges Geschick, mein Gepäck und mich in dem Raum unterzubringen. Davon, dass Wohnungen in Tokio sehr klein und teuer sind, habe ich schon gehört, für Hotelzimmer scheint das Gleiche zu gelten.

Na bitte, das passt doch. Und zwar nicht nur, weil ich tatsächlich größer bin als alle Japaner, die mir heute über den Weg gelaufen sind. Ich drücke auf Play, positioniere mich vor dem Bildschirm, über den nun die bunt gefärbten Textzeilen flimmern, und kurz darauf schallt der Song bereits aus den Boxen. »Winter’s cityside, cristal bits of snowflakes all around my head and in the wind, I had no illusions, that I ever find a glimpse of summer’s heatwave in your eyes. You did what you did to me, know it’s history I see, here is my comeback on the road again …«, singe ich in die Nacht, mutterseelenallein, mitten in Tokio, der größten Stadt der Welt.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 20 votes